Der Pekinese - Nicht nur ein Ball aus Fluff

Die Herausforderung war die perfekte Pflege für diese wundervolle kleine Rasse zu finden, aus der Erfahrung heraus, mit einem Pekinesen gelebt zu haben.

Die generelle Meinung war, dass man den Pekinesen nicht badet - lieber verwendete man zum Bürsten Kreidepulver, ein Männerhaartonikum (Pinaud und Wasser. Wie diese Pflegeanweisung entstand kann keiner mehr nachvollziehen, aber seither habe ich herausgefunden, das dies heute nicht mehr der Fall ist.

Es muss nicht sein, dass man eine Wolke aus Puder hinter sich lässt, jedes mal wenn man den Pekinesen anhebt oder auf einen neuen Platz setzt. Genauso wenig muss das Unterfell total verfilzt sein und darüber das glatte und schöne Haar fallen.

Egal welche Phiosophy oder Beschreibung man wählt, man sollte niemals einen ungepflegten Pekinese auf einer Hundeshow ausstellen. Nun wie oft man ihn badet hängt von dem Fell und natürlich davon ab in wie weit es gerade dabei ist sich zu verändern.

Der Pekinese hat ein doppelschichtiges Fell mit einem weichen Unterfell, das sehr leicht herauskommt - ganz einfach - ganz sanft. Am Besten 1 Woche vor der Show baden, da das Fell weicher wird - wie mir von einer höheren Autorität mitgeteilt wurde. Das Fell des Pekinesen kann verschiedene Fellstrukturen haben. Ein härteres Überfell ist korrekt. Dann ein vernünftiges Reinigen der Stellen die es nötig haben am Tag der Show und wenn nötig nach der Show wieder baden. Das ist die Routine einer der Besten Pekinesenzüchter in den USA.

Beim Baden vorsichtig das verdünnte Shampoo in das Fell einarbeiten (Plush Puppy All Purpose Shampoo), wenn mehr Fell benötigt wir (Plush Puppy Body Building Shampoo). Nicht reiben! Danach das Shampoo auswaschen und mit Plush Puppy Silk Protein Conditioner im Verhältnis 10:1 conditonen nur an den Seiten und an der Rute. Vorsichtig trocknen und wenn es das Fell erfordert Plush Puppy Revivacoat - ein Esslöffel auf 300ml warmes Wasser in einer Sprayflasche mixen - verhindert Filze.

Nun das Gromming Prozedere - tranieren Sie Ihren Pekinesen auf dem Rücken zu liegen. Nun kommt das trimmen unter den Pfoten beachten Sie, dass sie die Federn an den Füssen brauchen und Jungens werden rund um Ihren Willi getrimmt.

Bürsten Sie jetzt das Fell - wenn Sie müssen mit Puder aber an den Top U.S. Pekinesen habe ich nie Puder gesehen. Besser mit Plush Puppy Silk Protein Conditioner und Wasser (im Verhältnis 3 Drücker Conditioner und 500ml Wasser oder die Mixtur mit Reviva Coat) leicht einsprühen. Bürsten Sie mit einer weichen Ultimate Pin nach oben zum Kopf hin - wenn Filze im Fell sind gebrauchen Sie einen Ultimate Slicker Brush. Bitte Vorsicht bei den Unterarmen und wo die Beine zusammen kommen.

Drehen Sie den Pekinesen herum und machen Sie die Vorderseite. Arbeiten Sie vom Kopf zur Rute mit nach unten gehenden Bewegungen bis zum Ende. Danach nehmen Sie eine Ultimate AntiStat Bürste mit ½ Wildschwein ½ Plastik. Vorsichtig arbeiten an der Rute, Hosen und Ohren.

Nun das Gesicht. Mit einem warmen feuchten Tuch unter den Augen und Falten wischen. Ein Eye Brite Tropfen in jedes Auge wenn man Puder am Pekinesen benutzt hat beim Bürsten. Nun der schwierigere Teil. Liften Sie die Falte an - benutzen Sie eine kleine Schere mit gerundetem Ende und enfernen Sie alle nicht gewollten Haare in der Falte. Die nicht gewollten Haaren über der Nase benutzen Sie hier die Ausdünnschere. Jetzt stellen Sie den Hund auf alle Viere und Bürsten Sie noch einmal alles nach unten und aussen am Kopf. Nehmen Sie eine kleine Stricknadel und machen einen Scheitel ca. 4,5cm von der Rute in den Rücken hinein. Sprayen sie die Reviva Coat oder Silk Protein Mixtur und legen Sie die Rute in den Scheitel. Jetzt bekommen Sie das Löwen Aussehen.

Jetzt zum kontroversen Part. Trimmen oder nicht trimmen. Ist das eine Frage? In Amerika habe ich Pekinesen gesehen, die die Seiten gekürzt hatten und gut ausgesehen haben. Aber das machen Sie am Besten wie es Ihnen gefällt.

Zum Schluss, schauen Sie Ihren Hund an. Keine Apfelköpfe bitte. Schöne flache Konturen.

Jetzt noch etwas Plush Puppy Odour Muncher leicht über den Hund gesprüht für den guten Geruch. Kurz bevor Sie in den Ring gehen nochmals kurz den Hund mit der Reviva Coat oder Silk Protein Mixtur leicht eingesprühen. Alte Aussteller haben früher feuchte weisse Handschuhe getragen um das mit Statik aufgeladene Fell am Platz zu halten.

Was für eine tolle Rasse und wie gut sie aussehen kann.

CHERYL LECOURT
Many thanks to Tony Rosato (Morningstar Pekingese USA) and Denise King (Chindara Pekingese Brisbane) for their powerful insight and experience.